Tel:

+49-36928-96781

Unsere Historie

Die Condentra GmbH beschäftigt sich mit der Schadensanierung von Gebäuden, Wohnungen und Gebäudesubstanzen nach Wasser-, Brand- oder Sturmschäden. Dies beinhaltet sowohl die Gebäudeentfeuchtung, Geruchsneutralisation als auch die Leckortung. Ein großer Teil unserer Arbeit dient, neben der Sanierung, auch der Vorbeugung und Begutachtung von möglichen Schadensquellen mittels Leckageortung und Infrarotthermografie.

Im Jahr 1996 von Ingolf Bendrich gegründet, blickt Condentra auf nunmehr 20 Jahre Erfahrung im Bereich Gebäudetrocknung und Schadensanierung zurück. Neben dem Hauptsitz in Wartha, Eisenach besitzen wir Partner in Waren, Rosbach (Frankfurt), Merseburg (Halle) und München und ermöglichen so, eine deutschlandweite Kundenbetreuung und schnelle Abhilfe im Schadensfall. Unsere 5 Mitarbeiter sind Spezialisten in ihren Fachgebieten. Damit garantieren wir eine einwandfreie und nachhaltige Betreuung unserer Kunden. Innerhalb des Unternehmens Condentra vereinen wir die Qualifikationen zum Bauchsachverständigen, Brandursachenermittler, Infrarotthermograf, Mechatroniker und Wasserschadensanierer. Das breit angelegte Portfolio und das interne KnowHow ermöglicht uns Ihren Schaden frühzeitig zu erkennen und nach Schadenseintritt die optimale Lösung herbeizuführen. Unsere Spezialisierung auf die Gebäudetrocknung und Leckortung findet sowohl im privaten, als auch gewerblichen Bereich Anwendung.

Tritt ein Schadensfall auf haben unsere Kunden eine Vielzahl von Problemen zu bewältigen z.B. die Korrespondenz mit Versicherungen, Pächtern und die Absicherung der eigenen Unterkunft. Condentra steht in diesem Fall stets an ihrer Seite. Durch unsere 20-jährige Erfahrung wissen wir welcher Schritt als nächstes zu tun ist und helfen ihnen bei der Abwicklung ihres Schadens. Dabei steht die Zufriedenheit unserer Kunden immer an erster Stelle, denn wir wollen die Bewohnbarkeit von Gebäuden und Räumlichkeiten wiederherstellen bzw. den eventuellen Schaden vorbeugen. Unsere vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen uns nicht nur zu Gebäudetrocknern, sondern zu flexiblen Problemlösern, die stets versuchen Gebäudesubstanzen zu erhalten und ihnen ein stückweit ihre Sorgen abzunehmen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben